Junge Gruppe Bayern-Nord
Menü

Junge Mitarbeiter diskutieren

17.03.2017

3.v.re. Judith Löffler, Jugendbeauftragte von Bayern-Nord
Foto: WR/S.Dinges

Beim jährlichen Workshop der Landesjugendbeauftragten des WEISSEN RINGS werden Aktionen und Themen besprochen, die die jungen Mitarbeiter des Vereins betreffen. Auch beim diesjährigen Treffen im Februar in Mainz stand wieder der Erfahrungs- und Meinungsaustausch im Mittelpunkt.

Aktuelle Kriminalitätsfelder wie Hasskriminalität, Cybermobbing und Gewalt gegen Männer auf die Agenda des WEISSEN RINGS holen – das sind Ziele der jungen Mitarbeiter. Besonders das Thema Männer als Gewaltopfer wurde beim Treffen der Jugendbeauftragten diskutiert.

Aber auch Öffentlichkeits- und Projektarbeit standen im Fokus des Treffens. Erfolgreiche Projekte der jungen Gruppen in den einzelnen Landesverbänden wie „Fair Play in der Liebe“, ein Projekt zum Thema Beziehungsgewalt, ein Flyer zum Thema K.O.-Tropfen und Postkarten mit der markanten Aufschrift des Jugendspruches „Du Opfer“, die über die Arbeit des Vereins aufklären, sowie lokale Präventionsveranstaltungen an Schulen, Universitäten und Gerichten wurden vorgestellt.